Michael Dörr

 
http://www.experiment466.de/indexibit/files/gimgs/th-6_Film141_10b.jpg
 
 
http://www.experiment466.de/indexibit/files/gimgs/th-6_Film141_03b.jpg
 
 
http://www.experiment466.de/indexibit/files/gimgs/th-6_Film141_11b.jpg
 
 
http://www.experiment466.de/indexibit/files/gimgs/th-6_Film141_13b.jpg
 
 
http://www.experiment466.de/indexibit/files/gimgs/th-6_Film141_07b.jpg
 
 
http://www.experiment466.de/indexibit/files/gimgs/th-6_Film141_01b.jpg
 
Sammelausstellung
Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim
2014

Auseinandersetzung mit der Monstrosität und Einsamkeit und Nachspüren der Ängste der Schutzsuchenden in den Räumen des Hochbunkers in Rüsselsheim, der 1944 zum Schutz der kriegswichtigen Arbeiter auf dem Gelände der Opelwerke gebaut wurden. Aufnahmen mit einer Boxkamera aus der Zeit des 2. Weltkriegs mit extremer Langzeitbelichtung.